Privatpraxis für
Ganzheitliche Medizin,
Orthopädie und Unfallchirurgie

 

Bioenergetische Diagnostik


Im Chemieunterricht haben Sie sicher einmal gelernt, dass Protonen, Neutronen und Elektronen die Grundbausteine unserer Materie bilden. Würden wir diese ohne Zwischenräume nebeneinander legen, wäre unser Körper mit seinen 60 Billionen Zellen sage und schreibe nicht mal 1/1000 Millimeter groß!

Es ist kaum vorstellbar, aber das eigentliche Leben spielt sich in dem Nichts zwischen den Materieteilchen ab, in einem energiereichen Raum mit elektromagnetischen Wellen und Feldern.

Diese Erkenntnis, für die übrigens schon 1984 Carlo Rubbia, damals Leiter des Kernforschungszentrums Cern in Genf, einen Nobelpreis erhielt, macht sich die Bioenergetische Diagnostik zunutze. Viele dieser elektromagnetischen Signale können erfasst und mit hochempfindlichen Messgeräten ausgewertet werden. Sie geben Hinweise über den bioenergetischen Zustand bzw. die Verfassung Ihres Körpers. Örtliche oder generelle Störungen und Krankheiten führen zu einer messbaren Änderung des bioenergetischen Zustandes.

Da die Bioenergetische Diagnostik sich mit den winzigen, stofflich nicht erfassbaren Teilen Ihres Körpers befasst, weist sie eine wesentlich höhere Messempfindlichkeit auf als die gängigen morphologischen und biochemischen Untersuchungsmethoden der klassischen Medizin. Sie ist daher eine hervorragende ergänzende Untersuchungsmethode zu den üblichen Diagnoseverfahren.

Für diesen Test benötigen wir nur 1 Tropfen Blut. In einem Speziallabor können dann über über 500 verschiedene Stoffwechselreaktionen erfasst und ausgewertet werden. Wir bekommen unter anderem  Einblick in Ihre Belastung mit Schwermetallen, Pestiziden und viele weiteren Umweltschadstoffen. Wir erhalten einen Überblick über Ihre Mineralstoff- und Vitaminversorgung und bereits  bestehende oder auch beginnende Erkrankungen Ihrer Organe, auch wenn schulmedizinische Labortests noch Normalwerte zeigen.


Dadurch  ist eine gezielte Vorbeugung, bereits bevor sie krank sind, und auch eine gezielte Behandlung möglich. Wir erstellen auf Grund dieser und der schulmedizinisch vorliegenden Parameter ein auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmtes Behandlungskonzept.